• Auf genderfrei.com kann man spannende Verweise melden und mit anderen darüber diskutieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte bleiben Sie genderfrei in ihren Ausführungen und gönnen uns angenehme Beiträge was Inhalt und Form angeht.

Washington Post: Auftrag an Söldnertruppe Präsidenten zu stürzen

Admin

Administrator

Venezuelas Opposition hat Abkommen mit Sicherheitsfirma über Maduros Sturz

Laut Washington Post soll die Opposition in Venezuela den Sturz des Präsidenten Maduro in Auftrag gegeben haben.
 

Anja

Moderator
Mitglieder der venezolanischen Opposition sollen im Oktober 2019 mit der Sicherheitsfirma „Silvercorp USA“ einen 213-Millionen-US-Dollar-Deal verhandelt haben. Nach Angaben der Zeitung „The Washington Post“ ist ein Einmarsch in Venezuela und der Sturz des Präsidenten Nicolas Maduro vereinbart worden.
 

Anja

Moderator
Man glaubt dann gerne, dass sowas uns ja nie passieren könnte, schließlich ist Venezuela nur einen Bananenstaat in Südamerika. Und hier liegt der Fehler. Eine deutsche Regierung dürfte ebenso weggeschafft werden, wenn notwendig.

Eine gute Virusgeschichte geht z.B. so: Ein Virus wird gezüchtet, alle Protokollanten bekommen eine Impfung, dann wird die Waffe rausgelassen. Der Virus mutiert und tötet alle Protokollanten. Hurra. Ein Avenger-Virus.
 

Anja

Moderator

US-Söldner scheitern offenbar kläglich mit Umsturzversuch


Allein die Überschrift ist ohrfeigenwertvoll sondergleichen. In was für einem Drecksland leben wir mittlerweile, dass eine solche Hetze quasi normal geworden ist.

Irgendein angeblich rechter Depp erschießt irgendwen, und wochenlang muss man sich das Gelaber anhören. Wenn mal eben ein Staat übernommen werden soll, sind die potentiellen Mörder und Attentäter kläglich gescheitert.
 
Oben