• Auf genderfrei.com kann man spannende Verweise melden und mit anderen darüber diskutieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte bleiben Sie genderfrei in ihren Ausführungen und gönnen uns angenehme Beiträge was Inhalt und Form angeht.

Klimawandel ja, nein, vielleicht?

Deutsch

Moderator
Die Medien überschlagen sich mit Meldungen, dass Joe Biden den Kampf gegen den Klimawandel auf seinem Klimagipfel einen so großen Schritt vorangebracht hat. Wenn man jedoch weiß, wie der Gipfel abgelaufen ist, wird klar, was für einen Unsinn die Medien verbreiten.

Westliche Medien und Politiker behaupten, die Wissenschaft sei sich zu 97 Prozent einig, dass der Klimawandel menschengemacht sei. Zumindest diese Einigkeit unter den Wissenschaftlern gibt es gar nicht. Die Legende wurde vor knapp zehn Jahren in die Welt gesetzt, der Urheber war die sogenannte Cook-Studie.

Aber das Thema Klimawandel wird in den Medien gehypt und Joe Biden will es zu einem wichtigen Thema seiner Präsidentschaft machen. Das ist sinnvoll, nicht wegen des Klimawandels, sondern um die Menschen von dem abzulenken, was er ansonsten vorhat.

 
Oben