• Auf genderfrei.com kann man spannende Verweise melden und mit anderen darüber diskutieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte bleiben Sie genderfrei in ihren Ausführungen und gönnen uns angenehme Beiträge was Inhalt und Form angeht.

Neue Wertungen

Klingt soweit ganz vernünftig, da kann man sich mal einlesen.
Der Unterschied zwischen SA und Antifa? Haarschnitt und Klamotten. Ansonsten nehmen die sich nicht viel. Meinungsfreiheit ist auch immer die der anderen, auch wenn das rechte Vollposten sind. Meinungsfreiheit bei den angeblichen Antifachisten ist dann, wenn man ihrer Meinung ist. Ein genauso ekelhaftes Pack wie rechte Glatzen. Schade, dass die sich nicht mal auf einem Acker treffen und gegenseitig in großer Zahl totschlagen. Das wäre ein enormer Gewinn für die Gesellschaft.
Oben